Achtung!

Das nächste Heimspiel findet am 26.06. gegen die Kuchen Mammuts statt.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Bempflinger RENEGADES !

Wir freuen uns sehr, dass Du unsere Homepage gefunden hast. Wir starten in unsere zweite Saison mit vollem Elan und Kampfgeist, um unseren Gegnern das Zittern zu lehren!

Demnächst findest Du  auf unserer Homepage die aktuellen Termine zu den Ligaspielen, den Scrimmages und zu weiteren Events!

Wir freuen uns darauf Dich bald als Mitspieler auf dem Feld oder als mitfiebernder Fan an der Seitenlinie begrüßen zu dürfen!

 

 

Spielbericht zum Heimspiel (17.07.2016): Bempflingen Renegades vs. AFC Offenburg Miners Am letzten Sonntag empfingen die Bempflingen Renegades die Offenburg Miners. Bei strahlendem Sonnenschein und knapp 27 Grad, ging es nicht nur neben dem Platz heiß her. Dieses Spiel war sowohl uns Renegades als auch den vielen angereisten Zuschauern ein wichtiges Anliegen, da ein Großteil der Einnahmen dem Kinderhospiz Stuttgart zukommen werden. Das Spiel begann mit einem Kick Off der Bempflingen Renegades. Wir konnten die Laufspiele der gegnerischen Offense gut unter Kontrolle halten. Aber auch unsere Offense konnte nicht von Beginn an überzeugen und so wechselte der Ballbesitz mehrfach, bevor Offenburg die ersten Punkte erzielen konnte. Nach und nach kamen wir immer besser in Fahrt, durch gute Runs unserer Runningbacks Karsten Obst und Michael Rüth, die immer wieder First Downs erzielen konnten. Die ersten Punkte für die Renegades konnte, wie schon im letzten Spiel, unser Fullback Karsten Obst mit einem Run über die Außenseite der Miners machen. Unsere Defense machte ein klasse Spiel und setzte durch gute Tackles an der Line of Scrimmage den Gegner oft fest. Hier gilt besonders die Defense Line und unsere beiden Cornerbacks hervorzuheben, die ihr Können gut unter Beweis stellten. Die nächsten Punkte für unser Team erzielte unser Quarterback selbst, mit einem Run in die Endzone. So stand es zur Halbzeit 14:24. Die Halbzeitshow war ebenfalls ein Highlight. Die TVB Turnerinnen konnten den Zuschauern mit einer Tanzeinlage und Hebefiguren eine tolle Performance liefern. Nach der Halbzeit verlief das Spiel für uns Renegades oftmals sehr unglücklich. So konnten wir zwar durch Runs und Passplay immer wieder an die gegnerische Endzone vorrücken, aber leider keine Punkte mehr erzielen. Trotz guter und harter Tackles musste unsere Defense in umstrittenen Szenen Punkte lassen. Der Endstand 14:40 spiegelte nicht die Leistung unserer jungen Truppe wieder. Aber dafür bekamen unsere Spieler nicht nur von den Coaches, sondern auch von den Zuschauern lobende Worte für ihren harten Einsatz und die klasse Leistung. Zum Abschluss der Saison 2016 wurden unsere Football-Neulinge in das Team durch die Rookie-Taufe vollständig aufgenommen. Hierfür mussten sie ihr tänzerisches Talent vor den Zuschauern unter Beweis stellen. Ein Bild das in Erinnerung bleiben wird. Am Ende wurde für das Kinderhospiz Stuttgart noch ein kleines Video gedreht, auf dem sämtliche Zuschauer, Spieler und Helfer mit einer Tanzeinlage ihre Unterstützung für die Kinder und deren Familien zeigten. Die Übergabe der Spenden findet in den kommenden Tagen statt, hierzu wird es noch einen separaten Bericht geben. Spieler des Tages: Offense: Karsten Obst (Fullback) Defense: Florian Brenner (Cornerback) Bedanken wollen wir uns ganz herzlich bei allen Helfern, Familien, Freunden, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Und vielen Dank an die TVB Turnerinnen für die tolle Halbzeitshow. Ein weiteres Dankeschön geht an unseren Vorstand Daniela Topel, die alles in die Wege geleitet und organisiert hat, insbesondere auch die Rookie-Taufe. Ein ganz besonderer Dank an alle Zuschauer für eure Spenden. Diese werden in gute Hände übergeben und dort eingesetzt, wo sie am nötigsten gebraucht werden, bei den Kindern. Bis bald, eure Renegades

Facebook photo

Am kommenden Sonntag (17.07.16) heißt es für uns wieder: GAMEDAY! Zu Gast werden die AFC Offenburg Miners sein. Offizieller Beginn der Veranstaltung wird schon um 14 Uhr sein, Kickoff ist um 15 Uhr. Einnahmen, die an diesem Tag gemacht werden, werden zur Hälfte für einen guten Zweck gespendet. Und zwar unterstützen wir damit das Kinderhospiz in Stuttgart. Daher hoffen wir auf viele Zuschauer, die neben gekühlten Getränken und leckeren Burgern diesen besonderen Tag mit uns genießen. Zur Halbzeit dürfen wir die Mädels der Abteilung Turnen des TVBs bei uns begrüßen und uns erneut auf eine klasse Performance freuen. Auch für die kleinen Football-Fans ist gesorgt. Neben Kinderschminken wird es unter anderem auch wieder einen Football-Parkour geben. Der krönende Abschluss des Tages wird die anstehende Rookietaufe - eine Besonderheit im American Football. Unsere „Football-Neulinge“ dieser Saison werden dadurch vollständig ins Team aufgenommen. Ein Highlight, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Kommt vorbei und habt Spaß mit uns! Wir freuen uns auf eure Unterstützung! Eure Renegades

Facebook photo

Spielbericht zum Auswärtsspiel (09.07.2016): Bempflingen Renegades vs. Crailsheim Titans Am Samstag war ein perfekter Tag für's Freibad. Aber nicht für uns. Eine zwar kleine, aber starke Truppe machte sich auf den Weg nach Crailsheim, zu unserem letzten Auswärtsspiel der Saison 2016. Dass allen Beteiligten ein sehr harter Tag bevorstand, war jedem klar. Dennoch stellten wir uns der Herausforderung. Der Auftakt des Spieles hätte für uns nicht besser laufen können. Erster Spielzug, erster Touchdown - Durch unseren Fullback Karsten Obst. Der anschließende Extrapunkt des Kickers wurde nicht gewertet (darüber lässt sich streiten). Schließlich ging es mit unserer zusammengewürfelten Defense weiter. Diese hielt durch gutes Zusammenspiel einigen Spielzügen stand, konnte aber den gegnerischen Touchdown nicht verhindern. Das Kickreturn-Team machte mehrmals klasse Yards und brachte unsere Offense damit in eine gute Feldposition. Diese konnte wieder einmal auf das gute Passspiel des Quarterbacks Jona Gross zurückgreifen. Auch durch das Laufspiel um Halfback Michael Rüth kamen gute Drives zustande und so dauerte es nicht lange, bis der zweite Touchdown für die Renegades zu verbuchen war: Ein klasse Pass des QBs zu unserem starken Wide Receiver Ronny Reuter, der die gegnerische Defense stehen ließ und damit seinen insgesamt zweiten Touchdown erzielen konnte. Mit einem Spielstand von 32:12 ging man in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Hälfte des Spieles ließen wir uns das Wichtigste nicht nehmen: Unseren Kampfgeist, die Lust am Spiel und jede Menge SPAß. Unsere Linemen, die komplett doppelt spielen mussten, stachen den Coaches besonders ins Auge, da sie bis zum Ende durchhielten und einfach einen bemerkenswerten Job machten. Unsere Defense setzte dazu über das ganze Spiel hinweg klasse Tackles und auch Cornerback Thomas Reich konnte durch die abgefangene Interception die Offense erneut ins Spiel bringen. Leider wurde ein klasse Touchdown von Ronny Reuter nicht gegeben, da in der O-Line ein Regelverstoß (Holding) gepfiffen wurde. Am Ende hieß es 60:12 für die Crailsheim Titans. Die Coaches fanden nach dem Spiel die passenden Worte, um uns heute wieder voll konzentriert für die letzten Spiele vorbereiten zu können. Spieler des Tages: Das Team - Denn am Samstag hat jeder alles gegeben und sich viel Respekt erkämpft Bis zum nächsten Mal, Eure Renegades

Bericht zum Heimspiel (26.06.2016): Bempflingen Renegades vs. Kuchen Mammuts Renegades treffen auf einen Aufstiegsgaranten Ein stark reduzierter Kader der Bempflingen Renegades machte es den Coaches zwar leicht die Aufstellung festzulegen, erforderte aber eine große positionsbedingte Flexibilität der Spieler, da es kaum Auswechslungsmöglichkeiten gab. Jeder Spieler wusste, was den Coaches besonders wichtig war: Teamgeist, Zusammenhalt, Ehrgeiz und Leidenschaft. Und genau diese Punkte wurden erfüllt. Durch das bekannte starke Laufspiel der Kuchen Mammuts gelang es ihnen gleich zu Beginn im ersten Drive einen Touchdown zu erzielen. Angestachelt von der eigenen guten Defense-Leistung, machte unsere Offense ebenso gute Drives. Aber diese blieben bis dahin noch ohne Punkte. Wir sollten jedoch nicht punktlos in die Halbzeitpause gehen. QB Jona Gross konnte durch ein erfolgreiches Fieldgoal 3 Punkte erzielen. So stand es zu Beginn des dritten Viertels 03:19. Die Kuchen Mammuts machten durch noch mehr Druck in der Offense weiterhin gute Plays und konnten somit ihre Führung ausbauen. Zu diesem Zeitpunkt mussten leider zwei sehr gute Defense-Spieler der Renegades verletzungsbedingt das Spiel abbrechen und medizinisch versorgt werden. Jeder zeigte an diesem Spieltag Herz und Kampfgeist und so gelang es dem Rookie Wide Receiver Ronny Reuter, durch einen langen Pass des QBs, den lang ersehnten Touchdown zu erzielen. Die anschließende Two-Point Conversion war ebenso erfolgreich. Leider waren dies alle Punkte aus Sicht der Renegades und so stand am Ende des Spieles ein Punktestand von 11:47 auf der Anzeigetafel. Die Coaches waren, trotz Niederlage, von der gesamten Teamleistung und der überzeugenden Arbeit auf dem Feld positiv gestimmt. Es hat sich gezeigt, dass sich die Umgestaltung des Trainings deutlich gelohnt hat. Ziel wird es sein, an dieser Leistung anzuknüpfen und das Team weiterhin durch intensives Training zu stärken. Wir bedanken uns bei unseren gestrigen Gegnern aus Kuchen für das klasse Spiel. Und wir wünschen weiterhin viel Erfolg im Meisterschaftsrennen! Ein besonderes Dankeschön geht an alle Fans, Helfer, Betreuer und an die Stadionsprecher. Ihr macht das alles erst möglich. Vielen, vielen Dank! Wir wünschen allen Verletzten eine gute Besserung und eine schnellstmögliche Genesung! Offense Player: Ronny Reuter Defense Player: Sandro Jährig Bis zum nächsten Mal, eure Renegades

 

NEXT GAMEDAY:

  • Keine Veranstaltungen

Die nächsten Termine:

RENEGADES on facebook